Gemein­nüt­zige GmbH

Gemein­nüt­zige GmbH Natur­be­wah­rung Osterz­ge­birge

Der För­der­ver­ein für die Natur des Osterz­ge­bir­ges e. V. hat neben sei­ner Stif­tung (2007) auch seine Gemein­nüt­zige GmbH Natur­be­wah­rung Osterz­ge­birge zum 1. Januar 2008 gegrün­det. Auf Grund­lage des Gesell­schaf­ter­ver­tra­ges und eines Beherr­schungs­ver­tra­ges hat der För­der­ver­ein sei­nen bis­lang ope­ra­ti­ven Bereich (z.B. Per­so­nal, Tech­nik, Arbeits­mit­tel) der gGmbH über­tra­gen.

Haupt­be­stand­teil der Arbei­ten sind Pflege und Erhal­tungs­maß­nah­men auf hoch­wer­ti­gen, schüt­zens­wer­ten Flä­chen im Osterz­ge­birge. Hierzu hält die gGmbH einen eige­nen Pfle­ge­be­trieb vor.

Beson­ders stolz sind wir auf unse­ren neuen Reform Muli T8S, der im August 2017 für die Pflege unse­rer Land­schafts­flä­chen mit För­der­mit­teln aus dem Euro­päi­schen Land­wirt­schafts­fonds für die Ent­wick­lung des Länd­li­chen Raums (ELER) gemäß Ver­ord­nung (EU) Nr. 1305/​2013 vom 17. Dezem­ber 2013 und im Rah­men des Ent­wick­lungs­pro­gramms für den länd­li­chen Raum im Frei­staat Sach­sen 2014 – 2020 ange­schafft wurde.

Ab 2008 bewirt­schaf­tet die gGmbH den Bota­ni­schen Gar­ten Schel­l­er­hau und das Geor­gen­fel­der Hoch­moor. Beide Ein­rich­tun­gen befin­den sich im Eigen­tum der Stadt Alten­berg.

Mit den Arbei­ten und dem Enga­ge­ment, die in allen Berei­chen her­vor­ra­gend voll­bracht wer­den, leis­tet die gGmbH den wesent­lichs­ten Anteil zum Erhalt und Bewah­rung der ein­zig­ar­ti­gen Natur- und Land­schaft­räume im Osterz­ge­birge.

Sie haben Inter­esse an den Leis­tun­gen der gGmbH? Dann las­sen Sie uns dar­über spre­chen – Bernd König freut sich auf Ihren Anruf unter Tele­fon +49 35056 22640 oder Ihre E‑Mail unter Naturbewahrung-Osterzgebirge@t‑online.de

Geschäfts­lei­tung

Orga­ni­sa­tion

Geschäfts­füh­rer: Bernd König
Kon­takt: Am Bahn­hof 1, 01773 Alten­berg
Tele­fon: +49 35056 22640
Fax: +49 35056 23272
E‑Mail: Naturbewahrung-Osterzgebirge@t‑online.de

Lage und Anfahrt

Auf­ga­ben­ge­biete

Ver­mitt­lung von Arbeits­ge­le­gen­hei­ten (AGH, gem. SGBII) in gemein­nüt­zige Ein­rich­tun­gen im Osterz­ge­birge

Sie sind lang­zeit­ar­beits­los und suchen eine sinn­volle Beschäf­ti­gung und möch­ten sich für den Gemein­nutz enga­gie­ren?

Oder Sie füh­ren eine gemein­nüt­zige Ein­rich­tung und möch­ten per­so­nelle Hilfe ange­bo­ten bekom­men? Dann rufen Sie uns an unter +49 35056 22640 oder schrei­ben uns eine Mail unter Naturbewahrung-Osterzgebirge@t‑online.de. Wir hel­fen Ihnen gern!

Öffent­lich­keits­ar­beit

Sie haben Inter­esse, die viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben und Arbei­ten der gGmbH redak­tio­nell zu ver­ar­bei­ten und zu ver­öf­fent­li­chen, als Wer­be­part­ner sich anzu­bie­ten oder über Netz­werke und Koope­ra­tion mit uns gemein­sam zu spre­chen? Dann rufen Sie uns an unter +49 35056 22640 oder sen­den eine Mail unter Naturbewahrung-Osterzgebirge@t‑online.de

Mar­ke­ting

Um die Arbeits­fel­der der Gemein­nüt­zi­gen GmbH Natur­be­wah­rung Osterz­ge­birge einer brei­ten Öffent­lich­keit zu ver­mit­teln, wer­den unter­schied­li­che Mar­ke­ting­stra­te­gien ange­wen­det. Wenn Sie uns dabei unter­stüt­zen oder Koope­ra­ti­ons­mög­lich­kei­ten aus­schöp­fen wol­len, spre­chen Sie uns bitte an. Sie errei­chen uns unter +49 35056 22640 oder sen­den eine Mail unter Naturbewahrung-Osterzgebirge@t‑online.de

Wei­tere Auf­ga­ben­ge­biete sind:

  • Per­so­nal­ma­nage­ment
  • Ver­trags­we­sen
  • Lohn- und Finanz­buch­hal­tung