Bota­ni­scher Gar­ten Schel­l­er­hau: Grü­nes Klas­sen­zim­mer

Grü­nes Klas­sen­zim­mer

Pro­jekte für Vor- und Grund­schü­ler und die Klas­sen­stu­fen 5 und 6

Der Bota­ni­sche Gar­ten Schel­l­er­hau bei Alten­berg im Osterz­ge­birge fühlt sich der Wei­ter­bil­dung von Kin­dern und Erwach­se­nen ver­pflich­tet. In Füh­run­gen und spe­zi­el­len Pro­jek­ten wird alters­ge­recht Wis­sen ver­mit­telt. Spiele, Bas­tel­ar­bei­ten oder prak­ti­sche Übun­gen ergän­zen die Ange­bote. Für Vor- und Grund­schü­ler sowie die Klas­sen­stu­fen 5 und 6 bie­ten wir fol­gende Pro­jekte an.

Für alle Alters­grup­pen geeig­net:

  • „Welch’ ein Sum­men und Brum­men“

    Auf­bau unse­res Insek­ten­ho­tels und Vor­stel­lung sei­ner Bewoh­ner.

  • „Lecke­res vom Weges­rand und von der Wiese“

    Hei­mi­sche Wild­kräu­ter wer­den vor­ge­stellt, gesam­melt und zu einem Kräu­ter­quark ver­ar­bei­tet, der gemein­sam ver­kos­tet wird.

  • „Sag’, was wächst vor mei­ner Tür?“

    Pflan­zen­kunde der wich­tigs­ten, hei­mi­schen Laub- und Nadel­bäume und Sträu­cher

  • „Gift­pflan­zen“

    Bedeu­tung für den Natur­haus­halt, Gefah­ren für Mensch und Tier, siche­res Erken­nen
    und Ver­wen­den.

  • Klang­füh­rung

    Der Klang­pfad Natur & Musik lädt zum Spie­len und Expe­ri­men­tie­ren an acht natur­nah gestal­te­ten Klang­in­stru­men­ten ein. Inter­ak­tio­nen sind mit den mobi­len Instru­men­ten an den fes­ten Instal­la­tio­nen im Gar­ten oder beim Lesen einer alters­ge­rech­ten Geschichte mög­lich.

Grund­schule:

  • „Bäume, nichts als Bäume!“

    Grund­le­gen­des Wis­sen zu Laub- und Nadel­bäu­men, Gehölz­auf­bau, Auf­bau von Blatt/​Nadel und Frucht, Alter des Bau­mes, Bestim­mung anhand der Jah­res­ringe

  • Lebens­raum Wiese

    Bestim­mung von Wie­sen­blu­men und Beob­ach­tung von Klein­tie­ren,
    Wahr­neh­mungs­schu­lung, Wie­sen­bil­der in der Kunst­ge­schichte

  • Ver­meh­rung von Pflan­zen

    Aus­läu­fer, Able­ger, Pflanz­tei­lung, Blatt- und Kopf­steck­linge, Steck­höl­zer

  • Lebens­ge­mein­schaft Wald

    Bestim­men aus­ge­wähl­ter Pflan­zen am Erschei­nungs­bild, Licht- und Schat­ten­pflan­zen, Arten­kennt­nisse auf­fri­schen
    Gefah­ren beim Sam­meln von Wild­früch­ten und Pil­zen
    Bedeu­tung des Wal­des für Mensch und Tier
    Was­ser­spei­cher, Holz­lie­fe­rant, Erho­lungs­funk­tion
    Dif­fe­ren­zie­rung: Schutz des Bodens, Ero­si­ons­schutz, Pflan­zen zur Luft­ver­bes­se­rung

  • Far­ben der Natur

    Bedeu­tung der Blü­ten­far­ben
    Warum fär­ben sich Blät­ter bunt?
    Wel­che Insek­ten flie­gen auf Weiß, Gelb, Rot oder Blau?

Klas­sen­stufe 5 und 6:

  • Bio­di­ver­si­tät – Bio­nik

    Prak­ti­sche Bei­spiele an Schach­tel­halm, Frau­en­man­tel und Bach-Nel­ken­wurz

  • Arten­rei­che Berg­blu­men­wie­sen

    Bestim­men, Erken­nen, Beschrei­ben
    Ver­wen­dung von Bestim­mungs­bü­chern
    ästhe­ti­sches Emp­fin­den sen­si­bi­li­sie­ren
    Unter­schiede zwi­schen arten­rei­chen Berg­wie­sen und inten­siv bewirt­schaf­te­tem Grün­land
    Bedeu­tung für den Natur­haus­halt und das Öko­sys­tem

Der Bota­ni­sche Gar­ten Schel­l­er­hau öff­net von Mai bis Okto­ber (wit­te­rungs­be­dingt) täg­lich von 9 bis 17 Uhr.
Die Kos­ten betra­gen 0,50 €/​Kind zzgl. 1,00 €/​Projektteilnahme.
Leh­rer und Begleit­per­so­nen zah­len Ein­tritt 2,00 €/​Person zzgl. 3,00 €/​Person für die Pro­jekt­teil­nahme. Evtl. kom­men noch Mate­ri­al­kos­ten dazu.

Sie errei­chen uns bei Inter­esse